1/5
 1. Tag / Samos
Individuelle Anreise nach Samos und Transfer zum Hotel in der Nähe des malerischen Hafenortes PYTHAGORIA. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen.

2. Tag / Psili Amos
In gemütlicher Fahrt erreichen wir über PALEOKASTRO, einem alten Bergdorf in der Nähe von Samos-Stadt, den wunderschönen Sandstrand von PSILI AMOS. Nach einer längeren Mittags- und Badepause genießen wir auf dem Rückweg entlang der Südoststrände das tolle Panorama der gegenüberliegenden türkischen Küste. (27 km)
 
3. Tag / Spatharei Tour
Auf und ab durch Olivenhaine und Pinienwälder radeln wir vorbei an MILI zum Marien-Kloster Megali Panagia (bemerkenswerte Ikonen) und von dort weiter nach KOUMARADEI, bekannt für Töpferwaren und Olivenöl. Nach der Mittagspause besuchen wir den Ort SPATHAREI und genießen eine kilometerlange Abfahrt zum Badeort Ireo. Am Ortsrand liegt das Heraion, das bedeutendste antike Heiligtum der Insel. (53 km)

4. Tag / Kokkari
Heute erwartet uns eine besonders schöne und abwechslungsreiche Radtour. Olivenhaine und Kiefernwälder säumen unseren Weg nach KOKKARI, dem beliebten Ferienort. Überwiegend auf Feldwegen radeln wir über MYTILINI zur Nordküste und verbringen unsere Badepause am berühmten TSAMADOU Beach.
(45 km)

5. Tag:
Anspruchsvolle Sondertour oder Tag zur freien Verfügung (Möglichkeit eines fakultativen Tagesausfluges nach Ephesus )

6. Tag /  Westsamos und Transfer nach Ikaria
Die heutige Tour führt uns in den wilden Westen von Samos. Zuerst mit dem Bus und ab dem Bergdorf PYRGOS mit dem Rad durch queren wir die waldreichen Randgebiete des Ampelos-Gebirges. Wir besuchen die Dörfer PLATANES und KASTANIA und pausieren am Strand von POTAMIA. Nach einem kurzen Spaziergang  zu den Potami Wasserfällen (baden inklusive) radeln wir zum Hafen von Karlovassi. Gegen Abend erfolgt die Überfahrt (mit Rad und Fähre) zur Nachbarinsel Ikaria. Unser schönes Hotel an der Nordküste von Ikaria liegt in Panoramalage auf einer Steilklippe direkt oberhalb der Küste. Der kleine Fischerort ARMENISTIS und einer der schönsten Strände der östlichen Ägäis – der Mesaktibeach- befinden sich in unmittelbarer Nähe (40 km wahlweise 54 km)

7. Tag / Christos Raches
Wahlweise mit dem Rad oder dem Begleitbus fahren wir zu dem auf einer Hochebene (400 hm) gelegenen Bergdorf CHRISTOS RACHES. Nach einer Rast auf dem schönen Dorfplatz radeln wir durch dichte Kiefernwälder, vorbei an einem idyllischen Stausee, zum Kloster Montetis Evangelistrias. Auf einer Panorama-straße parallel zur Nordküste durchqueren wir die Hochebene in Richtung Osten. Belohnt mit grandiosen Ausblicken und einer tollen Abfahrt erreichen wir über die blumengeschmückten kleinen Bergdörfer MARATHO und PIGI  die Hafenstadt EVDILOS. Nach der Mittagspause fahren wir entlang der Küstenstraße zurück nach ARMENISTIS und zum Baden an den Mesaktibeach.
(34km, wahlweise 41km)

8. Tag / Geführte Wanderung
Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das Hotel. Oberhalb der ganz in der Nähe gelegenen schönen Bucht von NAS, bekannt für ihren kleinen Wasserfall und die Ruinen des Artemistempels, führt uns der schattige Wanderweg entlang der CHALARIS-SCHLUCHT in Richtung CHRISTOS RACHES. Je nach Jahreszeit können wir uns im kühlen Nass in einem der vielen, kleinen Pool’s erfrischen.
 
9. Tag / Anspruchsvolle Sondertour oder Tag zur freien Verfügung
 
10. Tag / Akamatra
Wir radeln vom Hotel aus nach Agios Polykarpos und weiter durch duftende Wälder hoch zur Panoramastraße nach Frandato. Ab hier geht es stetig leicht bergab durch die spektakuläre Akamatra-Schlucht. In Steli machen wir eine Mittagspause, bevor es im Anschluss auf einer kurvenreichen Abfahrt nach Evdilos an die Küste zurück geht. Auf der Rückfahrt nach Armenistis können wiederum Bademöglichkeiten an den herrlichen Stränden wahrgenommen werden. (ca. 41 km, mittel)


11. Tag / Agios Kirikos
Die kurvenreiche Strecke durch die einsame Landschaft, entlang der Südküste, prägt die Eindrücke des heutigen Tages. Nach einem Transfer bis zum Bergdorf DAFNI, radeln wir auf einer Traumabfahrt zur Südküste nach AGIOS KIRIKOS, dem malerisch gelegenen Hauptort von Ikaria. Auf unserer Fahrt passieren wir THERMA mit den seit der Antike berühmten heissen Naturquellen. Nach der Mittagspause in AGIOS KIRIKOS fahren wir mit dem Begleitbus oder Rad über einen Pass (600 hm) zur Nordostküste und von dort mit dem Rad nach EVDILOS.
 (52 km, davon 25km tendenziell bergab, wahlweise 61 km)

12. Tag / Tag zur freien Verfügung

13. Tag / Rückfahrt mit nach Samos.
Am Vormittag radeln wir gemütlich nach Evdilos. Am Nachmittag ist die Rückfahrt mit der Fähre nach Samos. Anschließend geht es wahlweise mit Bus oder Rad zum Hotel.


14. Tag / Wanderung zum Nachtigallen Tal
Von Agios Konstantinos führt uns ein sehr idyllischer Waldweg entlang eines kleinen Flusses in das Bergdorf Manolathes.

15. Tag / Abreise

 
ACHTUNG: Tourenprogramm kann sich aufgrund der Fährverbindung ändern!
 
 

                                                        

  Griechenland 

 Samos & Ikaria

  Anforderungslevel

 

  Termine 2020:

  16.06.- 30.06.20

  08.09 - 22.09.20

  15 Tage p.P. ab            

 1390 EUR

Ein E-Bike
kann gegen Zuschlag von 180,- € gemietet werden

Velotrek

Peter Schibberges
Oberriethstraße 21a
65187 Wiesbaden

E-mail: Schibberges@aol.com

  • White Google+ Icon
  • Twitter Clean
  • facebook

© 2017 Velotrek

Erstellt mit Wix.com